Digitalisierung der Baubranche aktiv gestalten

Wir arbeiten an einem Prozesswandel in der Bau- & Immobilienwirtschaft

Seidel & Partner engagiert sich als Anwaltskanzlei für eine integrierte Immobilienwelt und wirkt im Vorstand des unabhängigen Vereins thebranch aktiv an Veränderungen mit. Die Bestrebungen zielen nicht nur darauf ab, die Bestellerkompetenz zu erhöhen, sondern auch zukunftsgerichtete integrierte Projektabwicklungsmodelle (bspw. GP/Werkgruppenmodell, Design-Build, IPD) in der Praxis zu etablieren. Letztlich steht dieser Vorgang im Kontext der Kreislaufwirtschaft.

Unsere Vision: integrierte Prozesse und Streiterledigungsmechanismen für Bauprojekte

  • Bestellerseits bedürfnisangepasstes Abwicklungsmodell
  • Veränderter Mindset im Kernteam
  • Veränderte Formen der Zusammenarbeit
  • Darauf ausgelegte Verträge
  • Kosten- und zeiteffiziente Streiterledigungsmechanismen

Die aktuelle Praxis (Wasserfallprozesse, Phasenmodell SIA Norm 102/112 usw.) erschwert die digitale Transformation der Bau- und Immobilienbranche. Wir möchten als Expertinnen und Experten für Bau- und Immobilienrecht diese Hürden gemeinsam mit den Bauherrschaften und den anderen Akteuren der Baubranche überwinden.

Unser Ziel: Förderung des Kulturwandels, um die Fragmentierung zwischen Planungs- und Realisierungsprozessen zu überwinden. Befähigung der Bauherrschaft, die für ein konkretes Projektvorhaben geeignetste, d.h. bedürfnisgerechteste Projektabwicklungsmethode zu wählen. Etablierung einer Kultur, die die Durchführung von integrierten Projektabwicklungsmodellen ermöglicht und die Erfüllung der Projektziele als Selbstverständnis etabliert.

BIM (Building Information Modelling) und der Einsatz von digitalen Zwillingen stellen nur methodische und technische Teilaspekte einer integrierten Projektabwicklung dar. Gesteigerte Produktivität, Qualität und Kosteneffizienz — daran glauben wir — entsteht nur durch ein Umdenken im gemeinsamen Handeln.

Digitalisierung als Prozess – was gibt es Neues?

Auf dieser Seite halten wir Sie gerne über Fortschritte in der Zielerreichung und über konkrete Anwendungsprojekte auf dem Laufenden. Viele Erkenntnisse resultieren zudem aus dem Tagesgeschäft unserer Anwaltskanzlei in Zürich, deren Schwerpunkte im Baurecht, im Immobilienrecht und im Planungsrecht liegen.

Publikationen

Integrierte Projektabwicklung durch Behörden und öffentliche vergabestellen:

Aspekte der Kreislaufwirtschaft
Projektabwicklungsmodelle im Vergleich
:

Integrierte Projektabwicklung: Leitfaden für Führungskräfte (2020):

Erläuterungen zu
integriertenProjekt­abwicklungs­modellen: